DYADE - Praxis für Männer

Sexualtherapie und Beziehungsmanagement

Dipl.-Psych. Manfred Soeder, Kassel

Sexualberatung Sexualtherapie

Frühzeitiger Samenerguss und Ejakulationsstörungen

 

Vorzeitige Ejakulation (Ejaculatio Praecox)

Die frühzeitige Ejakulation ist die häufigste Orgasmusstörung von Männern. Der Anteil der Betroffenen geht mit fortschreitendem Alter und zunehmender sexuelle Erfahrung zurück. Bei einigen Männern bleibt die vorzeitige Ejakulation jedoch bestehen oder tritt nach vorübergehendem Verschwinden in einer bestimmten Beziehung wieder erneut auf.

Die Behandlung ist unter optimalen Bedingungen unproblematisch. Gute Bedingungen sind:

In diesem Bereich gibt es gute Selbsthilfebücher, so dass die Therapie auch eine Art Supervision selbstorganisierter Fortschritte sein kann.

In der Regel treffen wir uns themenabhängig zu Einzel- und Paarsitzungen.